Coronavirus: Pressemitteilungen

Impfaktivitäten der Covid-Impfeinheit des Kreises erfolgreich

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest hat seit der Wiederaufnahme kommunaler Impfaktivitäten bis zum 23. Juni 37.803 Impfungen gegen Covid 19 durchführen können. Den größten Anteil machten dabei mit 26.208 die erste und zweite Auffrischungsimpfung aus. Dezernentin Ricarda Oberreuter hat die Impfstelle am letzten Tag besucht, um allen beteiligten Akteuren Dank auszusprechen.

Mobile Impfaktionen in Lippstadt, Soest, Werl und Warstein

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf vier mobile Impfaktionen in der ersten Ferienwoche und die damit verbundene Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Schutzimpfung hin. Vom 1. bis zum 17. Juli sind durch den Kreis Soest keine mobilen Aktionen geplant. Weitere Aktionen der KoCI sind erst ab dem 18. Juli in Vorbereitung. Impfungen sind aber weiterhin bei der niedergelassenen Ärzteschaft möglich.

Impfbus noch eine Woche im Kreisgebiet unterwegs

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf die letzten Haltestellen des Impfbusses in der 25. Kalenderwoche hin und die damit verbundene Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Impfung in einem Bus der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH. Der Impfbus hat am Donnerstag, 23. Juni 2022, in Lippstadt seine vorerst letzte Station. Die Soester Impfstelle ist letztmalig am Freitag, 24. Juni 2022, von 9 bis 17 Uhr geöffnet und geht danach ebenfalls in den "Stand-by"-Modus.

Impfstelle am Soester Schloitweg geht in "Stand-by"

Die Impfstelle am Soester Schloitweg wird ab Samstag, 25. Juni 2022, vorübergehend geschlossen. Ebenso hat der Impfbus des Kreises Soest am Donnerstag, 23. Juni 2022, von 11 bis 17 Uhr seine letzte Haltestelle am SB-Zentralmarkt in Lippstadt. Vom 27. bis zum 30. Juni finden aber noch vier weitere stationäre Impfaktionen in Lippstadt, Soest, Werl und Warstein statt.

Covid-19 Impfungen noch vor den Ferien am Impfbus möglich

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf die Haltestellen des Impfbusses in der 24. Kalenderwoche hin und die damit verbundene Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Impfung in einem Bus der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH. Zusätzlich findet nächste Woche noch eine Impfaktion bei der Lippstädter Tafel statt. Die Soester Impfstelle ist am 17. Juni, Brückentag nach Fronleichnam, geschlossen.

Impfbus auch in der Pfingstwoche unterwegs

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf die Haltestellen des Impfbusses in der 23. Kalenderwoche hin und die damit verbundene Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Impfung in einem Bus der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH. Zusätzlich finden nächste Woche noch drei Impfaktionen bei den Tafeln in Werl, Geseke und Rüthen statt. Die Impfstelle am Soester Schloitweg ist auch am Freitag, 10. Juni, geöffnet.

153 Neuinfektionen

Es wurden 153 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (1), Bad Sassendorf (4), Ense (10), Erwitte (4), Geseke (3), Lippetal (5), Lippstadt (32), Möhnesee (4), Rüthen (6), Soest (16), Warstein (11), Welver (13), Werl (37) und Wickede (7). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 31. Mai 2022, 14 Uhr, 83294 (letzter Wert: 83141). Als genesen gelten 82138 Menschen (letzter Wert: 82028). 780 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 737).

Zwei neue Todesfälle zu beklagen

Es sind zwei neue Todesfälle in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Ein 80-Jähriger aus Warstein und ein 58-Jähriger aus Wickede sind verstorben. Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 376. Außerdem wurden über das lange Feiertagswochenende 325 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (6), Bad Sassendorf (11), Ense (13), Erwitte (15), Geseke (43), Lippetal (7), Lippstadt (71), Möhnesee (13), Rüthen (14), Soest (34), Warstein (39), Welver (7), Werl (36) und Wickede (16).

133 weitere Corona-Infektionen

Es wurden 133 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Bad Sassendorf (2), Ense (4), Erwitte (6), Geseke (3), Lippetal (9), Lippstadt (32), Möhnesee (17), Rüthen (2), Soest (15), Warstein (10), Welver (4), Werl (23) und Wickede (6). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 25. Mai 2022, 14 Uhr, 82816 (letzter Wert: 82683). Als genesen gelten 81237 Menschen (letzter Wert: 81167). 1205 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1142).

Covid-19-Impfung auch weiter im Bus möglich

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf die Haltestellen des Impfbusses in der 22. Kalenderwoche hin und die damit verbundene Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Impfung in einem Bus der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH. Zusätzlich ist die Impfstelle am Soester Schloitweg am Freitag, 3. Juni, geöffnet. Die STIKO hat zudem eine generelle Impfempfehlung für 5 bis 11-jährige Kinder ausgesprochen.

374. Todesfall zu beklagen

Es ist der 374. Todesfall in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Ein 94-jähriger Mann aus Ense ist verstorben. Außerdem wurden 119 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (4), Bad Sassendorf (3), Ense (13), Erwitte (8), Geseke (2), Lippetal (5), Lippstadt (32), Möhnesee (3), Rüthen (3), Soest (9), Warstein (8), Welver (2), Werl (19) und Wickede (8).

190 neue Corona-Fälle

Es wurden über das Wochenende 190 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (6), Bad Sassendorf (5), Ense (13), Erwitte (8), Geseke (2), Lippetal (10), Lippstadt (42), Möhnesee (11), Rüthen (1), Soest (16), Warstein (20), Welver (11), Werl (38) und Wickede (7). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 23. Mai 2022, 14 Uhr, 82564 (letzter Wert: 82374). Als genesen gelten 80959 Menschen (letzter Wert: 80251). 1232 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1750).

161 Neuinfektionen

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 161 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (5), Bad Sassendorf (7), Ense (4), Erwitte (15), Geseke (29), Lippetal (5), Lippstadt (35), Rüthen (4), Soest (17), Warstein (11), Welver (5), Werl (19), Wickede (5). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 20. Mai 2022, 14 Uhr, 82374 (letzter Wert: 82213). Als genesen gelten 80251 Menschen (letzter Wert: 79883). 1750 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1957).

Brückentag: Impfstelle geschlossen, keine Fallzahlen

Die Impfstelle am Schloitweg in Soest bleibt am 27. Mai, Brückentag nach Christi Himmelfahrt, geschlossen. An diesem Tag werden auch keine Fallzahlen veröffentlicht. Für Fragen rund um eine Corona-Infektion sind die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner am Infotelefon des Kreises am Freitag, 27. Mai, aber von 8 bis 12 Uhr erreichbar. Darauf weist die Kreisverwaltung hin.

147 Neuinfektionen

Es wurden 147 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (4), Bad Sassendorf (3), Ense (15), Erwitte (7), Geseke (1), Lippetal (7), Lippstadt (44), Möhnesee (12), Rüthen (4), Soest (12), Warstein (14), Welver (2), Werl (17) und Wickede (5). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 19. Mai 2022, 14 Uhr, 82213 (letzter Wert: 82066). Als genesen gelten 79883 Menschen (letzter Wert: 79788). 1957 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1905).

Covid-19 Impfbusteam des Kreises weiter "on tour"

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf die Haltestellen des Impfbusses in der 21. Kalenderwoche hin und die damit verbundene Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Impfung in einem Bus der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH. Der Impfbus kommt erneut nach Lippstadt, Geseke und Möhnesee. Zusätzlich finden nächste Woche noch eine mobile Impfaktion am Gradierwerk in Bad Sassendorf statt.

373. Todesfall zu beklagen

Es ist der 373. Todesfall in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Ein 81-jähriger Mann aus Erwitte ist verstorben. Außerdem wurden 241 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (8), Bad Sassendorf (14), Ense (16), Erwitte (6), Geseke (7), Lippetal (20), Lippstadt (60), Möhnesee (22), Rüthen (3), Soest (23), Warstein (20), Welver (13), Werl (28), Wickede (1).

Interesse an Selbsthilfegruppen größer denn je

"Die Selbsthilfe ist krisenerprobt", bringt Dr. Astrid Schlüter von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen des Kreises Soest (KISS) es auf den Punkt. "Während das Corona-Virus viele kalt erwischt hat, hatten die Selbsthilfe-Aktiven ihr bewährtes Rüstzeug, um sich nicht verunsichern zu lassen." Seit mehr als zwei Jahren beschäftigt die Pandemie die rund 120 Selbsthilfegruppen, die bei der KISS gelistet sind, wie auch das Team der KISS.

219 neue Corona-Fälle

Es wurden 219 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (8), Bad Sassendorf (4), Ense (7), Erwitte (11), Geseke (3), Lippetal (16), Lippstadt (71), Möhnesee (3), Rüthen (3), Soest (22), Warstein (11), Welver (7), Werl (41) und Wickede (12). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 17. Mai 2022, 14 Uhr, 81825 (letzter Wert: 81606). Als genesen gelten 79715 Menschen (letzter Wert: 79503). 1738 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1731).

Drei neue Todesfälle zu beklagen

Es sind drei neue Todesfälle in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Ein 70-Jähriger aus Anröchte, eine 71-Jährige aus Bad Sassendorf und eine 80-Jährige aus Welver sind verstorben. Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 372.

266 Neuinfektionen

Es wurden 266 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (11), Bad Sassendorf (6), Ense (6), Erwitte (10), Geseke (38), Lippetal (21), Lippstadt (56), Möhnesee (15), Rüthen (6), Soest (27), Warstein (22), Welver (8), Werl (36) und Wickede/Ruhr (4). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 13. Mai 2022, 14 Uhr, 81281 (letzter Wert: 81015). Als genesen gelten 78663 Menschen (letzter Wert: 78261). 2249 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 2385).

Ein neuer Todesfall zu beklagen

Es ist ein neuer Todesfall in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Eine 82-jährige Frau aus Bad Sassendorf ist verstorben. Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 369. Außerdem wurden 236 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (9), Bad Sassendorf (15), Ense (9), Erwitte (3), Geseke (6), Lippetal (12), Lippstadt (63), Möhnesee (24), Rüthen (7), Soest (36), Warstein (26), Welver (3), Werl (16) und Wickede (7).

Impfbus tourt weiter durch den Kreis Soest

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf die Haltestellen des Impfbusses in der 20. Kalenderwoche hin und die damit verbundene Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Impfung in einem Bus der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH. Zudem ist die Impfstelle am Soester Schloitweg weiterhin freitags geöffnet. Zusätzlich finden nächste Woche noch vier Impfaktionen bei den Tafeln in Lippstadt, Werl, Geseke und Rüthen statt.

Zwei weitere Todesfälle zu beklagen

Es sind zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Ein 69-jähriger Mann aus Soest und eine 94-jährige Frau aus Geseke sind verstorben. Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 368. Außerdem wurden 320 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (5), Bad Sassendorf (8), Ense (20), Erwitte (10), Geseke (20), Lippetal (24), Lippstadt (87), Möhnesee (20), Rüthen (4), Soest (29), Warstein (32), Welver (15), Werl (43) und Wickede (3).

366. Todesfall zu beklagen

Es ist der 366. Todesfall in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Ein 55-jähriger Mann aus Bad Sassendorf ist verstorben. Außerdem wurden 273 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (15), Bad Sassendorf (4), Ense (11), Erwitte (23), Geseke (4), Lippetal (36), Lippstadt (68), Möhnesee (3), Rüthen (1), Soest (30), Warstein (10), Welver (14), Werl (53) und Wickede (1).

Zwei neue Todesfälle zu beklagen

Es sind zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Ein 83-jähriger Mann aus Bad Sassendorf und eine 91-jährige Frau aus Erwitte sind verstorben. Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 365. Außerdem wurden über das Wochenende 356 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (9), Bad Sassendorf (8), Ense (18), Erwitte (23), Geseke (48), Lippetal (25), Lippstadt (72), Möhnesee (5), Rüthen (6), Soest (37), Warstein (32), Welver (10), Werl (49) und Wickede (14).

Zwei weitere Todesfälle zu beklagen

Es sind zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Eine 87-jährige Frau aus Werl und ein 93-jähriger Mann aus Warstein sind verstorben. Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 363. Außerdem wurden dem Kreisgesundheitsamt 290 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (9), Bad Sassendorf (7), Ense (16), Erwitte (7), Geseke (38), Lippetal (16), Lippstadt (57), Möhnesee (13), Rüthen (5), Soest (38), Warstein (16), Welver (11), Werl (49) und Wickede (8).

Zwei neue Todesfälle

Es sind zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Eine 70-jährige Frau und ein 98-jähriger Mann, beide aus Möhnesee, sind verstorben. Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 361. Außerdem wurden dem Kreisgesundheitsamt 277 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (8), Bad Sassendorf (5), Ense (20), Erwitte (15), Geseke (9), Lippetal (18), Lippstadt (65), Möhnesee (15), Rüthen (7), Soest (39), Warstein (16), Welver (5), Werl (41), Wickede (14).

Impfbus des Kreises weiterhin unterwegs

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf die Haltestellen des Impfbusses in der 19. Kalenderwoche hin und die damit verbundene Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Impfung in einem Bus. Der Impfbus wird von der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH zur Verfügung gestellt und hält in fünf Städten und Gemeinden im Kreisgebiet. Zudem ist die Impfstelle am Soester Schloitweg weiterhin freitags geöffnet.

Vier neue Todesfälle

Es sind vier weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Ein 73-jähriger Mann aus Ense, eine 82-jährige Frau aus Bad Sassendorf, eine 93-jährige Frau aus Soest und ein 95-jähriger Mann aus Geseke sind verstorben. Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 359.

362 neue Corona-Infektionen

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 362 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (12), Bad Sassendorf (6), Ense (24), Erwitte (30), Geseke (21), Lippetal (28), Lippstadt (85), Möhnesee (4), Rüthen (2), Soest (50), Warstein (29), Welver (12), Werl (48) und Wickede (11).

Weiterer Todesfall zu beklagen

Es ist ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Eine 90-jährige Frau aus Soest ist verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Toten auf 355. Daneben wurden über das Wochenende 445 Neuinfektionen gemeldet, und zwar in Anröchte (12), Bad Sassendorf (6), Ense (24), Erwitte (24), Geseke (63), Lippetal (19), Lippstadt (75), Möhnesee (16), Rüthen (16), Soest (55), Warstein (30), Welver (10), Werl (65) und Wickede/Ruhr (30).

Impfbus diese Woche in Lippstadt unterwegs

Der Impfbus des Kreises Soest ist in dieser Woche in Lippstadt unterwegs. Am Mittwochnachmittag, 4. Mai 2022, hat sich nachmittags ein kurzfristiger Stationswechsel ergeben. Der Bus hält nicht von 14 bis 16 Uhr am LIDL Markt an der Wiedenbrücker Str. 78, sondern am SB-Zentralmarkt an der Merklinghausstr.13-17. Darauf macht die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises aufmerksam und bittet um Beachtung.

350 neue Corona-Fälle

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 350 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (7), Bad Sassendorf (6), Ense (23), Erwitte (27), Geseke (31), Lippetal (14), Lippstadt (93), Möhnesee (23), Rüthen (13), Soest (31), Warstein (17), Welver (17), Werl (40), Wickede (8). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 29. April 2022, 14 Uhr, 78076 (letzter Wert: 77726). Als genesen gelten 74066 Menschen (letzter Wert: 73886). 3656 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 3486).

Weiterer Todesfall

Es ist ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Eine 96-jährige Frau aus Soest ist verstorben. Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 354. Außerdem wurden 344 Neuinfektionen gemeldet, und zwar in Anröchte (10), Bad Sassendorf (7), Ense (20), Erwitte (21), Geseke (17), Lippetal (16), Lippstadt (68), Möhnesee (30), Rüthen (10), Soest (38), Warstein (17), Welver (31), Werl (42) und Wickede/Ruhr (17).

Impfbus wieder im Kreis Soest unterwegs

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest bietet ab Montag, 2. Mai, wieder die Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Impfung in einem Bus an. Der Impfbus wird wieder von der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH zur Verfügung gestellt und startet in der ersten Woche in Lippstadt. Bereits im letzten Herbst war der Impfbus sehr erfolgreich an unterschiedlichen Haltestellen unterwegs. Zudem ist die Impfstelle am Soester Schloitweg weiterhin freitags geöffnet.

452 Neuinfektionen

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 452 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (7), Bad Sassendorf (12), Ense (18), Erwitte (35), Geseke (28), Lippetal (12), Lippstadt (149), Möhnesee (9), Rüthen (17), Soest (48), Warstein (20), Welver (13), Werl (54) und Wickede (30).

Drei neue Todesfälle zu beklagen

Es sind drei neue Todesfälle zu beklagen. Ein 69-jähriger Mann aus Möhnesee, eine 92-jährige Frau aus Werl und ein 98-jähriger Mann aus Warstein. Damit sind insgesamt 353 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Außerdem wurden 445 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (16), Bad Sassendorf (6), Ense (30), Erwitte (29), Geseke (12), Lippetal (36), Lippstadt (134), Möhnesee (2), Rüthen (12), Soest (68), Warstein (20), Welver (20), Werl (42), Wickede (18).

609 neue Corona-Fälle

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 609 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (9), Bad Sassendorf (23), Ense (27), Erwitte (19), Geseke (75), Lippetal (34), Lippstadt (117), Möhnesee (15), Rüthen (26), Soest (74), Warstein (45), Welver (30), Werl (80) und Wickede (35).

598 Neuinfektionen

Es wurden 598 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (14), Bad Sassendorf (14), Ense (18), Erwitte (36), Geseke (66), Lippetal (18), Lippstadt (202), Möhnesee (29), Rüthen (22), Soest (59), Warstein (31), Welver (18), Werl (43) und Wickede/Ruhr (28). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 22. April 2022, 14 Uhr, 75876 (letzter Wert: 75278). Als genesen gelten 71798 Menschen (letzter Wert: 71197). 3728 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 3731).

684 neue Corona-Fälle

Es wurden 684 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (22), Bad Sassendorf (20), Ense (30), Erwitte (37), Geseke (40), Lippetal (35), Lippstadt (156), Möhnesee (27), Rüthen (21), Soest (106), Warstein (32), Welver (60), Werl (59) und Wickede/Ruhr (39). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 21. April 2022, 14 Uhr, 75278 (letzter Wert: 74594). Als genesen gelten 71197 Menschen (letzter Wert: 71079). 3731 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 3165).

Mobile Impfaktionen bis Ende April

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf die mobilen Impfangebote für die 17. Kalenderwoche hin. Die mobilen Aktionen bei den Städten und Gemeinden enden vorerst am 30. April. Zudem ist die Impfstelle am Soester Schloitweg weiterhin freitags geöffnet. Ab dem 2. Mai startet wieder der Impfbus mit einem niederschwelligen Impfangebot an vielen Stationen im gesamten Kreisgebiet. Der Fahrplan wird in Kürze veröffentlicht.

Drei weitere Corona-Todesfälle

Dem Kreisgesundheitsamt sind drei neue Todesfälle gemeldet worden. Eine 74-Jährige Frau aus Erwitte sowie ein 84-Jähriger Mann und eine 96-Jährige Frau aus Wickede (Ruhr) sind verstorben. Damit sind insgesamt 350 Tote im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen.

Drei neue Corona-Todesfälle

Es gibt drei neue Todesfälle. Eine 73-Jährige und eine 95-Jährige jeweils aus Möhnesee sowie ein 96-Jähriger aus Ense sind verstorben. Damit sind insgesamt 347 Tote im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Außerdem wurden über die Osterfeiertage 1040 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (28), Bad Sassendorf (31), Ense (45), Erwitte (37), Geseke (206), Lippetal (32), Lippstadt (157), Möhnesee (30), Rüthen (49), Soest (87), Warstein (120), Welver (32), Werl (127) und Wickede (59).

Vier neue Todesfälle zu beklagen

Es gibt vier neue Todesfälle. Ein 88-Jähriger aus Welver, ein 92-Jähriger aus Soest, ein 93-Jähriger aus Lippstadt und eine 98-Jährige aus Warstein sind verstorben. Damit sind insgesamt 344 Tote im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Außerdem wurden 502 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (15), Bad Sassendorf (7), Ense (23), Erwitte (33), Geseke (22), Lippetal (20), Lippstadt (153), Möhnesee (7), Rüthen (29), Soest (43), Warstein (29), Welver (15), Werl (60) und Wickede (46).

623 Neuinfektionen

Es wurden 623 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (19), Bad Sassendorf (18), Ense (38), Erwitte (28), Geseke (17), Lippetal (32), Lippstadt (143), Möhnesee (33), Rüthen (24), Soest (84), Warstein (45), Welver (39), Werl (88) und Wickede (15). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 13. April 2022, 14 Uhr, 72443 (letzter Wert: 71820). Als genesen gelten 68107 Menschen (letzter Wert: 67956). 3996 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 3524).

Drei weitere Corona-Todesfälle

Es gibt drei weitere Todesfälle. Eine 84-Jährige aus Geseke, eine 85-Jährige aus Warstein und ein 87-Jähriger aus Möhnesee sind verstorben. Damit sind insgesamt 340 Tote im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Außerdem wurden 400 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (9), Bad Sassendorf (11), Ense (28), Erwitte (34), Geseke (30), Lippetal (20), Lippstadt (92), Möhnesee (7), Rüthen (13), Soest (43), Warstein (28), Welver (15), Werl (49) und Wickede (21).

Drei neue Todesfälle zu beklagen

Es gibt drei neue Todesfälle. Eine 86-jährige Frau und ein 83-jähriger Mann jeweils aus Welver sowie eine 84-jährige Frau aus Soest sind verstorben. Damit sind insgesamt 337 Tote im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen.

Zwei weitere Corona-Todesfälle

Dem Kreisgesundheitsamt wurden zwei weitere Corona-Todesfälle gemeldet. Ein 81-jähriger Mann aus Lippstadt und eine 100-jährige Frau aus Wickede (Ruhr) sind verstorben. Damit sind insgesamt 334 Tote im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen.

Weiterer Corona-Todesfall

Es gibt einen weiteren Corona-Todesfall. Eine 88-jährige Frau aus Möhnesee ist verstorben. Damit sind insgesamt 332 Tote im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Außerdem wurden 496 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (23), Bad Sassendorf (14), Ense (20), Erwitte (29), Geseke (77), Lippetal (22), Lippstadt (143), Möhnesee (17), Rüthen (16), Soest (47), Warstein (39), Welver (6), Werl (28) und Wickede (15).