Startschuss für kreisweites Konzept

Elektromobilität

Lippstädter Dienststellen früher geschlossen

Herbstwoche

Einige KFZ-Dienstleistungen an neuem Standort

Umzug
´

Öl im Grundwasser

Ein Schaden an der Heizungsanlage im Pfarrhaus in Rüthen-Menzel hat zu einer Verunreinigung des Grundwassers mit Heizöl geführt. Deshalb hat die Wasserwirtschaft des Kreises Soest einen Gutachter beauftragt, der am Freitag, 20. Oktober 2017, vor Ort mit Sondierungsbohrungen den Bodenaufbau und die Fließrichtung des Grundwassers erkunden will, um Aufschlüsse über den Schadensumfang zu erhalten.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 23. bis 27. Oktober 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Ense, Lippetal, Welver und Rüthen durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Kindergärten und unfallkritischen Stellen.

Kreis Soest macht (elektro-)mobil

Der Kreis Soest erstellt mit Unterstützung der Hochschule Hamm-Lippstadt ein kreisweites Elektromobilitätskonzept, das den Schwerpunkt auf den Ausbau der Elektro-Ladeinfrastruktur unter Integration von erneuerbaren Energien legt. Mit einer Infoveranstaltung bei AEG Power Solutions in Warstein-Belecke für Kommunen, Stromnetzbetreiber und Verbände fiel am Mittwoch, 18. Oktober 2017, der offizielle Startschuss für das Projekt.

Hotline der Selbsthilfe

Zu den Themen "Angehörige von Sucht-Erkrankten", "Blinde und sehbehinderte Menschen" und "Sucht" stehen am Donnerstag, 19. Oktober, in der Zeit von 14 bis 18.30 Uhr, im Rahmen der Hotline der Selbsthilfe ehrenamtliche Leiterinnen und Leiter von Selbsthilfe-Gruppen allen Ratsuchenden unter der Telefonnummer 02921/303060 für Fragen zum Umgang mit der jeweiligen Erkrankung zur Verfügung.

Landrätin Gastgeberin für Innovationsring

Wie sollte die Kreisverwaltung der Zukunft aussehen? Mit dieser Frage beschäftigt sich regelmäßig der Innovationsring des Deutschen Landkreistages. Darin haben sich besonders innovationsorientierte Landkreise zusammengeschlossen, darunter der Kreis Soest. Auf Einladung von Landrätin Eva Irrgang tagte das Gremium am Montag, 16. Oktober 2017, und am Dienstag, 17. Oktober 2017, im Maritim-Hotel in Bad Sassendorf.

Lippstädter Dienststellen früher geschlossen

Die Nebenstelle des Kreisgesundheitsamtes und das Servicecenter KFZ Lippstadt in Lippstadt-Lipperbruch (Mastholter Str. 230/230b) schließen am Donnerstag, 19. Oktober 2017, aus Anlass der Herbstwoche bereits um 15 Uhr. Darauf macht die Kreisverwaltung aufmerksam und bittet um Verständnis.

Bogen von Steinzeit bis heute gespannt

Mit dem Heimatgebietstag der Hellwegregion sollen regelmäßig alle Heimatfreunde aus den Kreisen Unna, Hamm und Soest angesprochen werden. In diesem Jahr fand die Veranstaltung wieder im Kreis Soest statt, und zwar in Warstein. Heimatgebietsleiter Dr. Peter Kracht aus Unna begrüßte am Samstag, 14. Oktober, in der Waldwirtschaft an der Bilsteinhöhle rund 70 Gäste.

Schulsozialarbeit bündelt Kräfte

Rund 60 Fachkräfte für Schulsozialarbeit aus der Bildungsregion Kreis Soest waren sich während einer Fachtagung am Montag, 9. Oktober 2017, einig, dass eine strukturierte Vernetzung der Experten notwendig ist, um die Schulsozialarbeit in der Bildungsregion Kreis Soest weiterzuentwickeln und Schülerinnen und Schüler optimal zu unterstützen. Diese und andere Ergebnisse soll die nächste große Bildungskonferenz im Frühjahr 2018 aufgreifen und vertiefen.

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 18/2017 ist erschienen und liegt im Kreishaus und seinen Nebenstellen sowie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Kreis Soest aus. Außerdem ist es im Internet unter www.kreis-soest.de zu finden unter Politik + Verwaltung/Bekanntmachungen + Ortsrecht/ Amtsblatt oder im Suchfeld Amtsblatt eingeben.

Sachgebiet Verwaltungsservice der Abteilung Bürgerdienste zieht um

Das Sachgebiet Verwaltungsservice der Abteilung Bürgerdienste des Kreises Soest bezieht ab dem 26. Oktober 2017 neue Räumlichkeiten im Wisbyring 17 in Soest (im Gebäude des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW). Bisher war das Sachgebiet gemeinsam mit dem Servicecenter KFZ-Zulassungen und Führerscheine im Senator-Schwartz-Ring 21-23 in Soest untergebracht.

Hotline der Selbsthilfe

Die Abteilung Gesundheit der Kreisverwaltung Soest organisiert am 18. und 19. Oktober 2017, jeweils in der Zeit von 14 bis 18.30 Uhr eine Hotline zur Selbsthilfe. Unter der Telefonnummer 02921/303060 können Anrufer ehrenamtliche Leiterinnen und Leiter von Selbsthilfe-Gesprächskreisen erreichen. Die Verantwortlichen stehen Ratsuchenden mit dem Wissen aus jahrelanger Begleitung von Gruppenmitgliedern und ihren Angehörigen für alle Fragen zum Umgang mit der jeweiligen Erkrankung zur Verfügung.

"Europa vor Ort erkunden"

Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend führt der gemeinnützige Verein Bürger Europas e.V. im Jahr 2017 bundesweit zwölf Projekttage unter dem Titel "Europa vor Ort erkunden" durch. Im Rahmen der Projekttage war der Verein jetzt auch im Börde-Berufskolleg des Kreises Soest in Soest zu Gast. 40 Schülerinnen und Schüler der Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen bekamen die Gelegenheit, in einem abwechslungsreichen Programm Europa vor Ort zu erkunden.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 16. bis 20. Oktober 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Möhnesee, Anröchte, Wickede, Werl und Bad Sassendorf durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Kindergärten und Schulen sowie unfallkritischen Stellen.

Ihre Meinung zählt!

In der Zeit von Montag, 9., bis Freitag, 20. Oktober 2017, führt der Bürgerservice im Foyer des Soester Kreishauses die jährliche Kundenbefragung durch, um festzustellen, ob der persönliche Kontakt zu den Kunden oder auch das Dienstleistungsangebot im Bürgerservice optimiert werden kann.

Kreis Soest schickt Ehrenamtspreisträger ins Rennen

Larissa Jacobs aus Wickede (Ruhr) und der Verein "We love Warstein e. V." aus Warstein erhielten Ende 2016 den Ehrenamtspreis des Kreises Soest. Jetzt haben die beiden Preisträger auch noch Chancen auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2017. Jeder kann online für die Kandidaten aus dem Kreis Soest seine Stimme abgeben.

Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße 24 in Lippetal

Die Fahrbahn der Kreisstraße 24 an der nördlichen Gemeindegrenze von Lippetal wird voraussichtlich ab Mittwoch, dem 4. Oktober 2017, für zwei Wochen saniert und deshalb für den Gesamtverkehr gesperrt. Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Darauf macht die Abteilung Straßenwesen der Soester Kreisverwaltung aufmerksam und bittet um Verständnis.
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z