Standort in Soester Gewerbegebiet gefunden

Impfzentrum

Anmeldung jetzt digital möglich

Fischerprüfung

46 Neuinfektionen

Corona-Update
´

46 Neuinfektionen

Im Kreis Soest gibt es 46 neue Corona-Fälle, und zwar in Anröchte (2), Bad Sassendorf (1), Ense (2), Erwitte (1), Geseke (6), Lippstadt (20), Rüthen (3), Soest (3), Warstein (1), Welver (1), Werl (5) und Wickede (1). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 3. Dezember 2020, 14 Uhr, 2.185 (Vortag: 2.139). Als genesen gelten 1.803 Menschen (Vortag: 1.768). 352 sind aktuell infiziert (Vortag: 341).

Trend zum "Urlaub mit dem Rad"

Wie verändert Corona das Radreiseverhalten? Wo waren Radurlauberinnen und Radurlauber in dieser Saison unterwegs? Haben 2020 mehr Menschen das Rad für Ihre Freizeit- und Urlaubsgestaltung entdeckt? Diesen und weiteren Fragen will die Radreiseanalyse 2021 auf dem Grund gehen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) ruft Radler auf, bis zum 10. Januar 2021 an der Umfrage teilzunehmen. Stefan Hammeke, Radverkehrsbeauftragter des Kreises Soest, unterstützt diesen Appell.

Seit 130 Jahren im öffentlichen Dienst

Kreisdirektor Dirk Lönnecke hat einer Mitarbeiterin und drei Mitarbeitern der Kreisverwaltung für treue Pflichterfüllung im öffentlichen Dienst Dank und Anerkennung ausgesprochen. Der Kreisdirektor gratulierte Iris Bürger und Kreisamtsrat Thomas Horlbeck zum 40-jährigen Dienstjubiläum sowie Hans-Christian Bentley und Jacek Sojka zum 25-jährigen Dienstjubiläum.

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 25/2020 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und ist im Internet unter www.kreis-soest.de zu finden unter Politik + Verwaltung/Bekanntmachungen + Ortsrecht/ Amtsblatt oder im Suchfeld Amtsblatt eingeben.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 7. bis 11. Dezember 2020 Geschwindigkeitskontrollen in Anröchte, Bad Sassendorf, Rüthen, Möhnesee und Welver durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Senioreneinrichtungen und Bushaltestellen.

29. und 30. Todesfall zu beklagen

Im Kreis Soest sind der 29. und 30. Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 46-Jähriger aus Rüthen ist ohne Vorerkrankungen am Dienstag, 1. Dezember, verstorben und eine 92-Jährige aus Bad Sassendorf am Mittwoch, 2. Dezember. Außerdem wurden 26 Neuinfektionen an COVID-19 registriert, und zwar in Erwitte (3), Lippstadt (12), Rüthen (4), Soest (1), Warstein (4) und Werl (2).

Mund-Nasen-Schutz für ehrenamtlich Tätige

Nahezu alle Maßnahmen und Projekte des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Soest (KI) werden auch während der Corona-Pandemie weiter umgesetzt. Deshalb versendet das KI an Ehrenamtliche, die in Integrationsprojekten des Kreises Soest oder Förderprogrammen des Landes tätig sind, die in Präsenzform stattfinden, Masken für den Mund-Nasen-Schutz.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 30. November bis 4. Dezember Geschwindigkeitskontrollen in Geseke, Soest, Warstein, Werl, und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Senioreneinrichtungen und Bushaltestellen.

Neues digitales Angebot für werdende Eltern

Ab dem 1. Dezember 2020 steht werdenden Eltern und Familien mit kleinen Kindern ein digitale Familienwegweiser unter www.kreis-soest.de/familienwegweiser zur Verfügung. Der Wegweiser ist ein gemeinsames Projekt des Kreisjugendamtes Soest und der Jugendämter der Städte Lippstadt, Soest und Warstein. Dieser wichtige Baustein der Frühen Hilfen wird durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 24/2020 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und ist im Internet unter www.kreis-soest.de zu finden unter Politik + Verwaltung/Bekanntmachungen + Ortsrecht/ Amtsblatt oder im Suchfeld Amtsblatt eingeben.

Endspurt im ADFC-Fahrradklimatest

"Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt?" Diese Frage sollten alle Interessierten noch bis zum 30. November mit einer Teilnahme am ADFC-Fahrradklima-Test beantworten. Radfahrer können bei dieser Umfrage das "Fahrradklima" in ihrer Heimatstadt beurteilen. Der Test, der alle zwei Jahre stattfindet und zum neunten Mal durchgeführt wird, läuft seit Anfang September. "Es würde mich freuen, wenn die Teilnahmerzahlen noch steigen", appelliert Stefan Hammeke, Radverkehrsbeauftragter des Kreises Soest.

Letzter Bauabschnitt: K 28 gesperrt

Nach der Fertigstellung der ersten beiden Bauabschnitte von der Niederbergheimer Straße (L 856) bis nach Möhnesee-Brüllingsen startet am Dienstag, 17. November 2020, auf der K 28 zwischen dem Ortsausgang Brüllingsen und dem Haarweg der dritte und damit letzte Abschnitt. Die Bauzeit auf dieser Strecke, die für die Arbeiten gesperrt werden muss, beträgt voraussichtlich zwei Wochen. Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z