Pressemitteilungen

Digitaler Service
29.05.2020

Online komfortabler zum Schwerbehindertenausweis

Digitale Lösungen sind das Mittel der Wahl gerade in Zeiten von Corona. Deshalb weist das Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheiten des Kreises Soest auf die umfangreichen Online-Angebote im Zusammenhang mit dem Schwerbehindertenrecht hin, die in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung stehen. So können Antragsteller den Bearbeitungsstand ihres Antrags auf einen Schwerbehindertenausweis online prüfen. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Passfoto elektronisch zu übermitteln.
Anmeldungen ab sofort möglich
29.05.2020

Projekt „(Ge)DenkART“ sagt Hass und Hetze Kampf an

In Zeiten, in denen überall in der Gesellschaft wieder radikales Gedankengut Einzug hält, möchte das Kreisjugendamt mit dem Projekt „(Ge)DenkART“ 30 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 21 Jahren aus dem Kreisjugendamtsbezirk Soest gerade für diese Thematik sensibilisieren. Das Projekt soll im Herbst und Winter 2020/2021 stattfinden, dauert neun Wochen und ist in vier Bausteine gegliedert. Die Teilnahme ist kostenlos.
28.05.2020

362 bestätigte Corona-Fälle

Im Kreis Soest gibt es Stand 28. Mai 2020, 14 Uhr, einen neuen Corona-Fall in Lippstadt. Damit sind im Kreis Soest 362 bestätigte Corona-Fälle erfasst worden (Vortag 361). Es gelten 349 Menschen als genesen (Vortag 349). Fünf sind aktuell infiziert (Vortag: vier). Acht Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Das teilt der Krisenstab des Kreises Soest mit.
Seite: 1 2 3 4 5 ... 197

Ihre Ansprechpersonen

Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z