Pressemitteilungen

11.08.2020

Drei neue Corona-Fälle

Es gibt drei neue Corona-Fälle im Kreis Soest, und zwar in Lippstadt (2) und Werl (1). Unter den Neuinfizierten befindet sich ein Reiserückkehrer, der in Deutschland Urlaub gemacht hat. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Fälle, Stand 11. August, 14 Uhr, 465 (Vortag: 462). Als genesen gelten 403 Menschen (Vortag: 402). 54 sind aktuell infiziert (Vortag: 52). 8 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Stationär behandelt werden 4 Personen, 1 davon auf der Intensivstation.
10.08.2020

Acht Neuinfektionen

Es gibt acht neue Corona-Fälle im Kreis Soest, und zwar in Geseke (1), Lippstadt (2), Möhnesee (1), Rüthen (2), Warstein (1) und Werl (1). Unter den Neuinfizierten befinden sich vier Reiserückkehrer aus dem Kosovo. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Fälle, Stand 10. August, 14 Uhr, 462 (letzter Wert 454). Als genesen gelten 402 Menschen (letzter Wert 398). 52 sind aktuell infiziert (letzter Wert 48). 8 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.
10.08.2020

Gesundheitsamt warnt vor Sorglosigkeit

Positive Tests bei Reiserückehrenden haben in den letzten Tagen für einen Anstieg der Fallzahlen gesorgt. Aber nicht nur deshalb betrachtet das Kreis-Gesundheitsamt die Corona-Lage mit Sorge. Angesichts des Starts des Regelbetriebs in Schulen und Kitas ruft die Leitende Amtsärztin Dr. Andrea Gernun zu besonderer Achtsamkeit auf. „Wir beobachten leider eine wachsende Sorglosigkeit und ein zunehmendes Unverständnis für erforderliche Quarantänemaßnahmen“, bedauert die Gesundheitsamtschefin.
Seite: 1 2 3 ... 220

Ihre Ansprechpersonen

Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z