K 45 zwischen Langenstraße und Eringerfeld gesperrt

Sanierungsarbeiten vom 13. Oktober bis 27. November

Vollsperrung
Die Kreisstraße 45 (Rüthener Straße) zwischen Langenstraße und Eringerfeld wird von Dienstag, 13. Oktober, bis Freitag, 27. November 2020, wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Foto: Thorsten Brauer/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 08.10.2020 10:00

Kreis Soest (kso.2020.10.08.589.tb). Wegen Straßenbauarbeiten wird die Kreisstraße 45 (Rüthener Straße) zwischen Langenstraße und Eringerfeld von Dienstag, 13. Oktober, bis Freitag, 27. November 2020, voll gesperrt. Lediglich die Kläranlage kann angefahren werden. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Darauf macht die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung aufmerksam und bittet um Verständnis.


Auf einer Gesamtlänge von rund 3.100 Metern trägt das beauftragte Tiefbauunternehmen neuen Asphalt auf. Der Kreis investiert in diese Maßnahmen 450.000 Euro. Die Baumaßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Der erste beginnt am Ortsausgang Langenstraße und reicht bis zu Einmündung der Kläranlage. Der zweite, der an den ersten anschließt, bis nach Eringerfeld.

Während der Vorarbeiten und der eigentlichen Asphaltierung wird die Strecke für alle Verkehrsteilnehmer gesperrt. Die Abteilung Straßenwesen wird alle Anwohner frühzeitig informieren.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z