Straßensperrung zwischen Horn und Norddorf

Kreisstraße 46 wird ab Dienstag,14. Juli, saniert

Straßenbauarbeiten an der K 46
Wegen Straßenbauarbeiten wird die Kreisstraße 46 „Zu den Linden“ zwischen Horn und Erwitte-Norddorf vom 14. Juli bis voraussichtlich 7. August voll gesperrt. Foto: Thorsten Brauer/ Kreis Soestnn
Pressemeldung vom 10.07.2020 10:00

Kreis Soest (kso.2020.07.10.408.tb). Wegen Straßenbauarbeiten wird die Kreisstraße 46 "Zu den Linden" zwischen Horn und Erwitte-Norddorf vom 14. Juli bis voraussichtlich 7. August voll gesperrt. Lediglich für Busse und Anwohner bleibt die Durchfahrt frei. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Hierauf macht die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung aufmerksam und bittet um Verständnis.


Auf einer Gesamtlänge von 2.450 Metern wird der Asphalt erneuert. Die Baumaßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt.  Für die Vorarbeiten und während der eigentlichen Asphaltierung wird die Strecke für alle gesperrt. Über den genauen Termin werden die Anwohner frühzeitig informiert. Die Kosten des Kreises Soest für diese Maßnahme belaufen sich auf rund 400.000 Euro.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z