Reha-Patientin infiziert

Kreis veranlasst vorsorglich 190 Abstriche in Klinik Wiesengrund in Bad Westernkotten

Pressemeldung vom 07.04.2020 14:00

Kreis Soest (kso.2020.04.07.202.-rn). Weil eine ehemalige Patientin der Reha-Klinik Wiesengrund in Bad Westernkotten positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, hat der Kreis Soest am heutigen Dienstagmorgen, 7. April 2020, vorsorglich Abstriche bei allen 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Patientinnen und Patienten veranlasst. Das Gesundheitsamt erwartet die Laborergebnisse in ein bis zwei Tagen.


Vorsorglich wurde angeordnet, dass die derzeit 90 Patientinnen und Patienten isoliert auf ihren Zimmern bleiben und auch dort ihr Essen einnehmen. Bisher zeigen weder Patienten noch Mitarbeiter Krankheitssymptome.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z