Coronavirus: Zweiter Todesfall im Kreis

91-jährige Frau aus Warstein im Krankenhaus verstorben

Pressemeldung vom 06.04.2020 15:00

Kreis Soest (kso.2020.04.06.197.jdw). Im Kreis Soest ist ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Eine 91-Jährige aus Warstein, die mit dem Virus infiziert war und an Vorerkrankungen litt, ist am Montagmorgen, 6. April 2020, im Marienhospital Arnsberg verstorben. Dies wurde heute dem Kreisgesundheitsamt mitgeteilt.


Die 91-Jährige lebte zusammen mit ihrer Familie in Warstein und wurde von einem Pflegedienst betreut. Alle Kontaktpersonen sind bekannt und wurden durch das Kreisgesundheitsamt ermittelt, informiert und befinden sich in Quarantäne.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z