Straßensperrung der K 7 zwischen Borgeln und der L 670

Sanierung der Kreisstraße ab 23. März bis Ende Mai

Sanierungsarbeiten
Wegen Sanierungsarbeiten wird die Kreisstraße 7 zwischen Borgeln bis zur L 670 ab Montag, 23. März 2020, bis voraussichtlich Ende März für den Verkehr gesperrt. Foto: Thomas Schäckel/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 19.03.2020 10:00

Kreis Soest (kso.2020.03.19.129.ts/tw). Wegen Straßenbauarbeiten wird die Kreisstraße 7 (Am Butterkamp) zwischen Welver-Borgeln und der Landesstraße 670 (Hammer Landstraße) ab Montag, 23. März 2020, voraussichtlich bis Ende Mai für den Verkehr gesperrt. Die Kreisstraße erhält auf einer Länge von 1.600 Metern einen neuen Fahrbahnaufbau. Zusätzlich werden auf der gesamten Strecke Breitbandkabel verlegt. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


Im Ortsbereich Borgeln wird im Zuge des Vollausbaus der Straße außerdem auf der nordöstlichen Seite auf einer Länge von 100 Metern ein Gehweg einschließlich Beleuchtung hergestellt und auf einer Länge von 90 Metern eine neue Wasserleitung verlegt. Für den Erhalt der Kreisstraße investiert der Kreis Soest 300.000 Euro in diese Maßnahme.

Da die Straße die aus Gründen der Gewährleistung der Arbeits- und der Verkehrssicherheit notwendigen Fahrbahnbreiten in diesem Bereich nicht aufweist, wird die K 7 für die Dauer der Bauarbeiten für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Umleitungsstrecke verläuft über die Landesstraße 670 (Hammer Landstraße) und die Kreisstraße 4 (Bördestraße).


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z