Coronavirus: Kreis aktiviert Krisenstab

Pressekonferenz am Mittwoch, 11. März 2020, 15 Uhr, im Rettungszentrum

Pressemeldung vom 10.03.2020 15:00

Kreis Soest (kso.2020.03.10.107). Erstmals ist das Coronavirus (COVID-19) im Kreis Soest nachgewiesen worden. Das Kreisgesundheitsamt ist am Dienstag 10. März 2020, über das positive Testergebnis informiert worden. Deshalb wurde der Krisenstab aktiviert. Das weitere Vorgehen erläutern Landrätin Eva Irrgang, Kreisdirektor Dirk Lönnecke, Dezernentin Maria Schulte-Kellinghaus und Dr. Ansgar Brockmann, stellvertretender Leiter des Gesundheitsamtes, während einer Pressekonferenz.


Die Pressekonferenz beginnt am Mittwoch, 11. März 2020, um 15 Uhr im Sozialraum des Rettungszentrums am Boleweg in Soest.

Pressekonferenz

Termin:

Mittwoch, 11. März 2020, 15 Uhr

Ort:

Rettungszentrum des Kreises Soest, Boleweg 110-112, 59494 Soest

Thema:

Coronavirus: Kreis aktiviert Krisenstab

Gesprächspartner:

Landrätin Eva Irrgang, Kreisdirektor Dirk Lönnecke, Maria Schulte-Kellinghaus, Dezernentin für Jugend, Schule und Gesundheit, und Dr. Ansgar Brockmann, stellvertretender Abteilungsleiter Gesundheitsamt


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z