Corona-Verdachtsfall: Laborergebnisse liegen noch nicht vor

INI-Berufskolleg in Lippstadt bleibt vorsorglich auch Mittwoch geschlossen

Pressemeldung vom 03.03.2020 17:00

Kreis Soest (kso.2020.03.03.093.jdw). Im Kreis Paderborn hat sich am Sonntag bei einer Familie ein Verdachtsfall auf einen Coronavirus-Infekt (COVID-19) ergeben. Der Familienvater ist Lehrer am INI-Berufskolleg in Lippstadt, daher wurde die Schule am Montag und Dienstag vorsorglich geschlossen. Bei den Familienmitgliedern wurde ein Abstrich gemacht, um eine Infektion abzuklären. Da die Laborergebnisse am Dienstagnachmittag noch nicht vorlagen, bleibt das INI-Berufskolleg in Lippstadt auch am Mittwoch, 4. März 2020, geschlossen.


Das Kreisgesundheitsamt Paderborn hatte am Montagmorgen veranlasst, dass die betroffenen Familienmitglieder getestet wurden.

Aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus gibt es auf der Internetseite des Kreises Soest unter www.kreis-soest.de. Zudem ist ein Infotelefon unter der Nummer 02921/303060 geschaltet, das montags bis freitags zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung erreichbar ist.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z